Datenschutzrichtlinie

 

1. INFORMATIONEN FÜR DEN BENUTZER 

 

ESPECIAS CRESPI S.A., nachfolgend VERANTWORTLICH, ist die für die Behandlung von die persönlichen Daten des Nutzers und weist ihn darauf hin, dass diese Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen behandelt werden In den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten ist die Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (RGPD) in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen in was in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Verkehr dieser Daten und des Gesellschaftsrechts (LOPD) über den Schutz personenbezogener Daten, für die es mit der folgende Behandlungsinformationen: Ende der Behandlung:

 

Führen Sie eine Geschäftsbeziehung mit dem Benutzer. Die vorgesehenen Maßnahmen für Führen Sie die Behandlung durch:

 

  • Vermittlung von Werbekommunikation per E-Mail, Fax, SMS, MMS, soziale Gemeinschaften oder andere elektronische oder physische Mittel, Gegenwart oder Zukunft, das macht es möglich, kommerzielle Kommunikationen durchzuführen. Diese Kommunikation wird sein durchgeführt von der VERANTWORTLICHEN und in Bezug auf ihre Produkte und Dienstleistungen, oder Ihre Mitarbeiter oder Lieferanten, mit denen Sie eine Vereinbarung getroffen haben Werbung. In diesem Fall haben Dritte niemals Zugang zu personenbezogenen Daten.

  • Führen Sie statistische Studien durch.

  • Bearbeiten Sie Bestellungen, Anfragen oder jede Art von Anfrage, die der Benutzer annimmt durch eines der Kontaktformulare, die Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

  • Senden Sie den Newsletter der Website.

 

Kriterien für den Erhalt der Daten: werden so lange aufrechterhalten, wie für beide Seiten ein Interesse besteht das Ende der Behandlung beibehalten und wenn es für diesen Zweck nicht mehr notwendig ist, werden sie mit eliminiert Sicherheitsmaßnahmen zur Sicherstellung der Pseudonymisierung der Daten oder der totalen Zerstörung der gleich.

 

Weitergabe der Daten: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, mit Ausnahme von gesetzlichen Verpflichtungen.

 

Rechte, die dem Benutzer helfen:

  • Das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

  • Auskunftsrecht, Berichtigung, Portabilität und Löschung Ihrer Daten und Einschränkung oder Widerspruch zu seiner Behandlung.

  • Recht, bei der Kontrollbehörde (agpd.es) einen Antrag einzureichen, wenn Sie dies in Betracht ziehen dass die Behandlung nicht den geltenden Vorschriften entspricht.

 

Kontaktinformationen zur Ausübung Ihrer Rechte: Postanschrift: GREMI BOTERS 37, 07009 PALMA, ILLES BALEARS E-Mail: info@especiascrespi.com

2. OBLIGATORISCHER ODER OPTIONALER CHARAKTER DER INFORMATIONEN DER BENUTZER

Die Benutzer, durch Markieren der entsprechenden Felder und Eingabe von Daten in die Felder, die im Kontaktformular mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet oder in Formularen dargestellt sind herunterladen, ausdrücklich und frei und unmissverständlich akzeptieren, dass Ihre Daten benötigt werden erfüllen Sie Ihre Anfrage, durch den Anbieter, freiwillig die Aufnahme von Daten in den Bereichen übrig. Der Benutzer garantiert, dass die persönlichen Daten, die der VERANTWORTLICHEN Person zur Verfügung gestellt werden, wahr sind und ist verantwortlich für die Mitteilung von Änderungen an ihnen. Das VERANTWORTLICHE informiert und garantiert ausdrücklich den Benutzern, dass ihre persönlichen Daten nicht wird in keinem Fall an Dritte übertragen, und zwar immer dann, wenn Sie eine Datenübermittlung durchführen persönliche, ausdrückliche, informierte und eindeutige Zustimmung der Benutzer Alle über die Website angeforderten Daten sind obligatorisch, soweit sie notwendig sind für die Bereitstellung eines optimalen Service für den Benutzer. Falls nicht alle Daten zur Verfügung gestellt werden, es ist nicht gewährleistet, dass die bereitgestellten Informationen und Dienstleistungen vollständig an ihre Bedürfnisse angepasst sind braucht

 

3. SICHERHEITSMASSNAHMEN

Gemäß den Bestimmungen der geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten hat die VERANTWORTLICH erfüllt alle Bestimmungen der Verordnungen RGPD und LOPD für die Behandlung der persönlichen Daten ihrer Verantwortung und offensichtlich mit den Prinzipien beschrieben in Artikel 5 der RGPD und in Artikel 4 der LOPD, für die sie wie behandelt werden rechtmäßig, loyal und transparent gegenüber der interessierten Partei und angemessen, relevant und begrenzt auf Was ist in Bezug auf die Zwecke, für die sie behandelt werden, erforderlich 

 

Der VERANTWORTLICHE gewährleistet, dass es geeignete technische und organisatorische Richtlinien implementiert hat die durch die DSGVO und die LOPD festgelegten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten der Benutzer und hat die entsprechenden Informationen mitgeteilt, so dass sie können übe sie aus.